Fenster Einbruchschutz

Wirksamer Einbruchschutz für Fenster

kann durch eine Nachrüstung nach DIN 18104 Teil 1 oder Teil 2 erreicht werden. Jedoch ist diese Nachrüstung nicht vergleichbar mit einer Erneuerung der Fenster oder Türen durch einbruchhemmend geprüfte Elemente nach DIN EN 1627- 30 die ab der Stufe RC 2 eine einbruchhemmende Verglasung, und eine DIN konforme Befestigung der Elemente an den Baukörper.

Umschreibungen im Angebot wie: WK2 Beschlag oder analog WK2 usw. sollen ein geprüftes Element vortäuschen, aber in Wirklichkeit entsprechen sie keinem geprüftem Standard und vor allem keiner DIN konformen Montage.

Wir liefern einbruchhemmend geprüfte PaX Fensterelemente, SchwerpunktmäßigDIN EN 1627 RC 2 und RC 3 geprüfte Fenster.

Massiver Aufhebelversuch der auf Grund der Nachrüstung nach DIN 18104 erfolglos blieb.

Gezielter Angriff auf die Verglasung um den abgeschlossenen Fenstergriff zu überdrehen.

Glasbruch um die Vorlegestange der Schiebetüre zu entfernen.

2. Schritt Glasbruch um Griff der Scheibetüre zu drehen