Einbruchsicherungen – geplant nach den Richtlinien der VdS und der kriminalpolizeilichen Empfehlungen für NRW

Seit mehr als 35 Jahren ist Horst Alefelder mit seinem A-Team darauf spezialisiert, vorbeugende Einbruchschutzmaßnahmen für Privat und Gewerbe fachgerecht zu planen und dann umzusetzen. Studien der Polizei belegen, dass mechanische Einbruchschutzmaßnahmen das Einbruchrisiko deutlich verringern.

Die Sicherheit in den eigenen vier Wänden und die Sicherheit von Familie haben heute einen hohen Stellenwert. Die Angst vor dem Verlust von Wertsachen oder unersetzlichen Familienerbstücken ist groß. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Häufig haben Bewohner nach einem Einbruch das ständige Gefühl, in der eigenen Wohnung nicht mehr sicher zu sein. Viele empfinden das als große Belastung.

Wirksamer Einbruchschutz erfordert langjährige Erfahrung, zertifizierte Produkte sowie qualifizierte Montage. Aus diesem Grund werden wir als VdS-anerkannter Errichter für mechanische Sicherungstechnik fremdüberwacht. Seit 2016 sind wir ift Rosenheim (Institut für Fenstertechnik) zertifizierter Fachbetrieb für die Montage von Sicherheitseinrichtungen und die Montage von einbruchhemmenden Fenstern und Außentüren. Unsere Mitarbeiter durchlaufen jährlich Schulungsprogramme, um technisch auf dem aktuellen Stand zu sein. 

Die Qualität eines Gewerkes muss zu jedem Zeitpunkt stimmen. Es ist einfach nicht möglich, ein mangelhaft montiertes Fenster im Nachhinein sicher zu machen. Wenn beispielsweise der Wandanschluss nicht stimmt, dann ist es mit der Qualität vorbei.  Eine umfangreiche Planung der Sicherungsmaßnahmen unter Berücksichtigung des Schutzbedürfnisses sind Voraussetzung dafür, dass Sie am Ende zufrieden sind. Unser Fachwissen endet aber nicht an den Bauelementen. Wir informieren uns regelmäßig darüber, wie die aktuelle Täterarbeitsweise aussieht. So sind wir Tätern immer mindestens eine Nasenlänge voraus, wenn es darum geht, die richtigen Schutzmaßnahmen auszuwählen.

Anders als noch vor ein paar Jahren gibt es heute geprüfte und zertifizierte Einbruchsicherungen, die höchsten Ansprüchen genügen. Dieses gilt für die Nachrüstung von vorhandenen Fenstern und Türen genauso wie für neue einbruchhemmend geprüfte Fenster- und Türelemente. Bei diesen neuen Elementen ist auch die Montage genau nach Herstellerangaben auszuführen. Nur so lassen sich die hohen Anforderungen an Sicherheitstechnik und Wärmeschutz erfüllen.

Deshalb können Sie uns vertrauen:

  • Wir planen, fertigen und montieren seit mehr als 35 Jahren Einbruchsicherungen
  • Unsere Erfahrung stammt aus unserer täglichen Praxis: Jahr für Jahr werden wir zu hunderten von Einbrüchen und Einbruchversuchen gerufen, um Schäden aufzunehmen und zu beseitigen.

Sicherheitscheck

Wir bieten Ihnen einen persönlichen Sicherheitscheck durch einen erfahrenen Fachmann an, der sich vor Ort ein genaues Bild vom Umfeld und den gefährdeten Stellen wie Fenstern, Türen und sonstigen Einstiegsmöglichkeiten macht. Danach können wir für Sie ein Sicherungskonzept nach Ihren Anforderungen entwickeln.

Die KfW fördert DIN konforme Sicherungstechnik bis 15.000€. Der Antrag ist Online zu stellen. Wir informieren Sie gerne über die aktuellen Fördermöglichkeiten.